Rezept für Stillkugeln

Schnelle, nahrhafte Energielieferanten, die als Seelenfutter funktionieren: Stillkugeln sind bei Müttern beliebt. Viele Rezepte kursieren im Internet und in den verschiedenen Hebammen- und Stillratgebern. Dieses hier ist besonders schnell zubereitet und die Zutaten sind leicht zu beschaffen. 

Stillkugeln - Rezept nach Heike Riefler, meinschneckenhaus.de

Zutaten:

200 g Mandeln (gemahlen)

200 g getrocknete Aprikosen (oder Rosinen, Datteln, Feigen)

Saft von einer Zitrone

Zimt oder Vanillepulver 

Nach Wunsch Kokosflocken zum Wälzen der fertigen Kugeln

Zubereitung:

Alle Zutaten in der Küchenmaschine zerkleinern, so dass eine klebrige feste Teigmasse entsteht.

Kleine Kugeln formen.

Wer Kokosflocken mag, kann die Kugeln darin wälzen – das reduziert die klebrigen Finger beim Essen.

Über Nacht an der Luft trocknen lassen, danach im Kühlschrank aufbewahren.

Stillberatung

deutschlandkarte Schatten

Hotline

Bei Fragen und Problemen rund ums Stillen:

0228 / 92 95 9999*

*zum Ortstarif
mobil max. 0,42 € / Minute